fbpx

10% RABATT AUF IHRE ERSTBESTELLUNG – RABATTCODE: NEUKUNDE10

Haus Living

  /  Backen   /  Plätzchen mal anders – Ausstecher in Hundeform

Plätzchen mal anders – Ausstecher in Hundeform

Wir alle kennen sie; die selbstgemachten Plätzchen. Ob in der Vorweihnachtszeit, als Geschenk oder einfach mal so – die mit Liebe gebackenen Ausrollkekse sind immer ein Renner.

Wer neben den Standardkeksen etwas Abwechslung sucht, ist hier genau richtig. Denn statt der typischen Variationen des Teiges oder der Verzierungen kann man den Plätzchen besonders durch unterschiedliche Keksformen einen Kick verleihen.

Bei Ausstechern in Hundeform freuen sich nicht nur Hundeliebhaber, sondern auch unsere kleinen oder großen tierischen Freunde, die beim Zugucken fast genauso viel Spaß haben, wie wir Menschen beim Backen. Auch in dieser kleinen Sparte ist den verschiedenen Formen quasi keine Grenze gesetzt, denn es gibt natürlich nicht nur den einen Hund als Ausstecher, sondern viele verschiedene Rassen und sogar Knochen. Und noch ein Vorteil: Im Gegensatz zu den üblichen Formen für Weihnachtsplätzchen ist das Hundemotiv das ganze Jahr über ein Hingucker. Besonders viel Spaß macht das Verzieren, denn in diesem Schritt kann man den Hunden richtig Charakter verleihen. Trägt das Lieblingstier vielleicht ein Halsband oder eine Schleife? Wie sehen die Ohren aus? Besteht das Fell vielleicht aus bunten Streuseln? Der Fantasie ist keine Grenze gesetzt und beim großen Familien- oder Freundebacken können sich von groß bis klein alle kreativ ausleben.

Anstatt nur Menschen eine Freude zu schenken und die Kekse oder die Formen weiterzugeben, können auch Hundeaugen leicht zum Glänzen gebracht werden. Für unsere besten tierischen Freunde lassen sich leicht Rezepte finden, bei denen Ihr Hund bereits vor dem Backofen lauern wird und gierig auf seine Plätzchen wartet. Industriell hergestellte Leckerbissen für Tiere sind oftt teuer, kalorienreich und nicht immer gesund. Selbstgemachte Hundekekse ermöglichen einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe, sodass Sie genau wissen, womit Sie Ihren Hund füttern. Dies kann besonders bei Hunden mit Allergien oder anderen Problemen bei der Ernährung hilfreich sein, denn es wird sich mit Sicherheit ein Rezept finden, das diesen Ansprüchen gerecht wird oder bei welchem dies mit kleinen Anpassungen ermöglicht wird.

Je nachdem, welche Zutaten das Gebäck enthält, können die Kekse allerdings nicht nur Hunde, sondern auch ihre Herrchen begeistern.

Warum also nicht einfach mal mit Ihrem Hund backen? Obwohl Ihr treuer Freund Sie in diesem Schritt nicht unterstützen kann, wird er Sie doch von Anfang bis Ende begleiten und Sie mit seiner Vorfreude und Lebensenergie direkt anstecken, das garantiere ich Ihnen.

Hinterlasse einen Kommentar