fbpx

10% RABATT AUF IHRE ERSTBESTELLUNG – RABATTCODE: NEUKUNDE10

Haus Living

  /  Backen   /  Limonade, Bowle und co. – so werden deine Getränke zur Sensation

Limonade, Bowle und co. – so werden deine Getränke zur Sensation

Du möchtest eine Gartenparty geben und Dir fehlen noch die Getränke. Doch Du hast keine Lust noch einmal zum Supermarkt zu laufen, denn wenn man ehrlich ist, schmecken die Getränke dort eh viel zu künstlich. Selber machen ist also die Option Deiner Wahl, so schwer kann das ja nicht sein.

Das stimmt, Getränke selber machen ist wirklich nicht schwer und sie zu verzieren ebenso wenig. Nur ein wenig Obst lässt Dein Getränk noch bunter und frischer aussehen und mit einem kleinen Trick kann man dieses noch einmal richtig aufpeppen.

Die Ausstechformen für Plätzchen kennt jeder, doch liegen diese meist außerhalb der Weihnachtszeit nur im Schrank herum ohne einen wirklichen Mehrwert zu haben. Du kannst den Backformen auch im Sommer eine Aufgabe geben – eine die mindestens genauso gut schmeckt und dazu noch viel gesünder sein kann.

Die Formen eignen sich nicht nur für Teig, sondern auch für Obst, welches Du so für die nächste Gartenparty noch einmal schön aufhübschen kannst.

Was zum Beispiel, wenn deine Obstplatte auf einmal aus lauter Fruchtherzen besteht? Ebenfalls eignen die ausgeschnitten Früchte sich super, um Getränke zu dekorieren und machen Deine selbstgemachte Limonade, Bowle oder Dein infused water zum echten Hingucker. Neben dem Aussehen hat das ausgestochene Obst weitere Vorteile: Nicht nur der Geschmack der Zutaten wird weitergegeben, sondern auch Mineralien, Vitamine und Antioxidantien und gibt Deinem Getränk damit nochmal einen extra Kick an Frische und Geschmack.

Der Vorteil daran, Limonade, Bowle und co. selber zu machen, ist, dass man genau weiß, was drinsteckt. Versteckter Zucker und andere Zusätze sind oft in den herkömmlichen gekauften Varianten enthalten, welchen man so leicht vermeiden kann und dieser Vorteil wird durch deine Dekoration nun nochmal verstärkt, da das Getränk umso mehr Vitamine, je mehr frische Früchte in dem Getränk stecken, egal ob verarbeitet oder als Dekoration.

Je nach Wunschgröße deiner Dekoration kannst du mit Hilfe der eigentlichen Backutensilien die richtige Größe wählen und so auch Zeit dabei sparen, alle Fruchtstücke gleichmäßig zu schneiden. Für Getränke ist es sinnvoll, eher kleine Formen zu nehmen, damit die Früchte nicht zu sehr stören, wobei auch hier ein einzelnes großes Symbol neben vielen kleinen Früchten schön wirken kann. Bei Obstplatten und Ähnlichem kannst Du die Größe natürlich einfach an den Hunger deiner Gäste oder Deiner Mitbewohner anpassen.

Hinterlasse einen Kommentar